Gründungsfeier KÄRNTEN MACHT S!NN am 4.Oktober 2013

Gründungsfeier Kärnten macht Sinn

Bild 1 von 51

Der Vorstand freut sich über die gelungene Veranstaltung


Mit einer Gründungsfeier in Schloss Ebenthal wurde am Freitag, dem 4. Oktober der neue Verein „KÄRNTEN MACHT S!NN“ aus der Taufe gehoben. KÄRNTEN MACHT S!NN soll es erfolgreichen, wirtschaftlich unabhängigen Personen erleichtern, sich in Kärnten anzusiedeln und sich einzuleben.

Hauptaugenmerk liegt dabei auf Personen, die karrierebedingt „auf der Achse“ waren und in einem neuen Lebensabschnitt noch einmal Wurzeln schlagen wollen. Für diese Personen hat Kärnten viel zu bieten und der Verein “KÄRNTEN MACHT SINN” soll ihnen helfen, in Kärnten ein neues zu Hause zu finden.

Zusätzliches Plus: Durch den Zuzug wirtschaftlich unabhängiger Personen wird die Kaufkraft in Kärnten gestärkt und die Attraktivität des Landes gesteigert.

„Es gibt viele Menschen, die nach einer sehr aktiven Phase der Karriere nun einen lebenswerten Ort für sich und ihre Familien suchen. Und dieser Zielgruppe hat Kärnten viel zu bieten.“ so Ulrich Glaunach, der Präsident des Vereins. Der gebürtige Kärntner weiß wovon er spricht. Er lebte mit seiner Familie 25 Jahre im Ausland und kehrte nach einer internationalen Karriere in seine Heimat zurück.

Erreichen will „KÄRNTEN MACHT S!NN“ seine Ziele über eine Palette von Maßnahmen: Geplant sind etwa Schnupperreisen nach Kärnten, bei denen „gestandene“ Kärntner den Gästen Einblick in das Leben in Kärnten geben. Auf einer Internet Plattform und über das Vereinsbüro sollen Mitglieder Tipps zum „savoir vivre“ austauschen können – von der guten Adresse für eine Lederhose über Möglichkeiten zum Fliegenfischen bis hin zum guten Zahnarzt, wenn Not am Mann ist. Auch ein Informationsaustausch rund um Immobilienprojekte und die damit verbundenen Dienstleister wird möglich sein. Als Krönung des Angebotes wird die Anbahnung einer passenden ehrenamtlichen Tätigkeit gesehen.

Der Mitgliederkreis des Vereins setzt sich aus Personen zusammen, die sich für Kärnten interessieren und aus Kärntnern selbst, die hier leben und diesen neuen Zuzug unterstützen wollen.

„Wir freuen uns über das positive Echo unserer Initiative! Unser Ziel ist es, das sich die neu Zugezogenen auch gerne hier in Kärnten aufhalten und nicht nur in den Ferien herkommen“, so Glaunach. Erste Erfolge werden bereits verbucht – besonders groß ist der Wunsch nach Austausch über Erfahrungen mit heimischen Firmen.

KÄRNTEN MACHT S!NN hat sich das Ziel gesetzt den Zuzug von hervorragenden Personen nach Kärnten zu fördern und den neu Zugezogenen die aktive Eingliederung in das wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben in Kärnten zu erleichtern. KÄRNTEN MACHT S!NN ist ein gemeinnütziger Verein. Die Vorstände des Vereins sind Ulrich Glaunach (Gründungspräsident), John Geake, Eva Goess und Anna Offner. Internet: www.kaerntenmachsinn.net

Pressekontakt: Dr. Anna Offner, Telefon: +43 664 8241543, a [dot] offner [at] gmx [dot] at

Sekretariat: Frau Manuela Huber, Telefon +43 664 88933560, office [at] kaerntenmachtsinn [dot] net

Präsident: Dr. Ulrich Glaunach, Telefon 0676 72 88 150, ulrich [at] glaunach [dot] eu